Ab und an gibt es Fälle, in denen man nur einige Elemente einer Confluence-Seite verstecken oder bestimmte Interaktionen einschränken möchte. Unser Kollege Felix erklärt in diesem Blog Post, wie einfach das umgesetzt werden kann.

Weniger ist mehr? Sieht man sich als Confluence-Nutzer den Screenshot unten genauer an, dann fallen einem bestimmte Änderungen direkt ins Auge.

Confluence

Richtig! Es ist eine Confluence-Seite, aber es fehlen einige Elemente, die man vermutlich kennt und erwartet. Es gibt keinen Erstellen-Button in der Kopfzeile, keine Breadcrumb über dem Seitentitel, keine Buttons oder Menüs oben rechts, etc. Es erscheint nur ein Titel, Text und sonst nichts. Das Besondere daran? Es sieht ziemlich sauber aus! Aber natürlich fehlen nun einige der gewohnten Funktionalitäten. Genau dies ist aber in bestimmten Szenarien so gewollt! Es gibt Fälle, in denen man ein paar Elemente einer Confluence-Seite verstecken, Punkte bereinigen oder bestimmte Interaktionen einschränken möchte.

Genau das war unsere Intention bei der Entwicklung unserer Atlassian Marketplace App HideElements. Die Installation in Confluence gibt bei der Bearbeitung einer Seite die Möglichkeit klar zu definieren, welche Elemente auf dieser Seite sichtbar sein sollen. Durch das Einbinden eines Makros hat der Benutzer eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten:

Confluence

Das Schöne daran ist die Möglichkeit, ein weiteres Element hinzuzufügen, welches man in der linken Seitenleiste des Makro-Browsers wieder ausblenden kann. So verschwindet das Element auf der rechten Vorschauseite im Makro-Browser. Dies vermittelt eine sehr gute Vorstellung davon, wie sich das Umschalten der Sichtbarkeit der Elemente auf der neuen Seite auswirkt. Wenn man jetzt noch alle Kontrollkästchen deaktiviert, sieht die Vorschau wieder ganz anders aus:

Confluence



Man könnte argumentieren, dass nun endlich alle großen Funktionen wieder da sind. Aber man könnte andererseits auch sagen “die Unordnung ist wieder da!”. Wir möchten damit natürlich nicht andeuten, dass Confluence keine genialen Features hat! Wir wollen lediglich sagen, dass man in manchen Situationen nicht alle Features zu jeder Zeit braucht. Und zudem möchte man auch nicht immer Berechtigungen anpassen müssen. Wir glauben, dass man manchmal auf einfache Art und Weise die Anzeigemöglichkeiten einer Seite steuern möchte. Genau das ist der Zweck von HideElements.

HideElements ist im Atlassian Marketplace kostenlos verfügbar und wir haben bereits viele positive Rückmeldungen erhalten. Testen Sie die App jetzt und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Probleme oder Vorschläge haben! Schließlich gibt es vielleicht noch viele weitere Elemente, die wir verstecken könnten, an die wir nur noch nicht gedacht haben.

Mehr Infos?