Kununu Top Company

Du findest die Scandio als Arbeitgeber spannend, aber keine der oben aufgeführten Stellen passt konkret zu deinen beruflichen Vorstellungen? Dann schicke uns doch einfach eine Initiativbewerbung und wir prüfen, ob wir dennoch gut zusammenpassen könnten.

Jetzt bewerben
Unser Bewerbungs-prozess 1. Deine Bewerbung

Anschreiben: Es genügt, wenn du dich kurz vorstellst. Ein langes Motivationsschreiben ist nicht zwingend erforderlich. Zudem wünschen wir uns Informationen über deinen frühestmöglichen Eintrittstermin, die gewünschte Arbeitszeit und deine Gehaltsvorstellung.

Lebenslauf: Tatsächlich ein wichtiges Dokument! Wir wünschen uns eine detaillierte Übersicht über deinen Ausbildungsweg sowie deine beruflichen Erfahrungen (wenn möglich mit einer Projekthistorie).

Anlagen: Zeugnisse von Ausbildung/Studium/Promotion + Arbeitszeugnisse und/oder Projektnachweise. Am liebsten lesen wir PDF-Dateien, bitte verzichte auf ZIP-Dateien.

Wir prüfen deine Bewerbung schnellstmöglich und melden uns innerhalb einer Woche bei dir. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir nicht alle Bewerber*innen zu einem Gespräch einladen können.

2. Zoom-Interview

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, erhältst du eine Einladung zu einem Zoom-Interview. Während des ca. 30-minütigen Gesprächs haken wir etwas intensiver nach und lernen dich so besser kennen. Gerne beantworten wir in diesem Gespräch auch deine Fragen.

3. Persönliches Gespräch

Puh, fast geschafft! Beim persönlichen Gespräch möchten wir dich noch näher kennenlernen, da wir definitiv Interesse daran haben, dich für das Scandio-Team zu gewinnen. Nach ein bis drei Werktagen geben wir dir eine finale Rückmeldung mit unserer Entscheidung.

Falls du dich fragst, was du zum Bewerbungsgespräch anziehen sollst: Natürlich sollst du dich in erster Linie wohlfühlen! Lass den Anzug bzw. das Kostüm gerne im Schrank. Deine Jogginghose aber auch. 😉

Anschreiben: Es genügt, wenn du dich kurz vorstellst. Ein langes Motivationsschreiben ist nicht zwingend erforderlich. Zudem wünschen wir uns Informationen über deinen frühestmöglichen Eintrittstermin, die gewünschte Arbeitszeit und deine Gehaltsvorstellung.

Lebenslauf: Tatsächlich ein wichtiges Dokument! Wir wünschen uns eine detaillierte Übersicht über deinen Ausbildungsweg sowie deine beruflichen Erfahrungen (wenn möglich mit einer Projekthistorie).

Anlagen: Zeugnisse von Ausbildung/Studium/Promotion + Arbeitszeugnisse und/oder Projektnachweise. Am liebsten lesen wir PDF-Dateien, bitte verzichte auf ZIP-Dateien.

Wir prüfen deine Bewerbung schnellstmöglich und melden uns innerhalb einer Woche bei dir. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir nicht alle Bewerber*innen zu einem Gespräch einladen können.

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, erhältst du eine Einladung zu einem Zoom-Interview. Während des ca. 30-minütigen Gesprächs haken wir etwas intensiver nach und lernen dich so besser kennen. Gerne beantworten wir in diesem Gespräch auch deine Fragen.

Puh, fast geschafft! Beim persönlichen Gespräch möchten wir dich noch näher kennenlernen, da wir definitiv Interesse daran haben, dich für das Scandio-Team zu gewinnen. Nach ein bis drei Werktagen geben wir dir eine finale Rückmeldung mit unserer Entscheidung.

Falls du dich fragst, was du zum Bewerbungsgespräch anziehen sollst: Natürlich sollst du dich in erster Linie wohlfühlen! Lass den Anzug bzw. das Kostüm gerne im Schrank. Deine Jogginghose aber auch. 😉

FAQ

Wir haben die häufigsten Fragen von Bewerber*innen gesammelt und hier beantwortet:

Wie sind eure Arbeitszeiten?
Bei uns gibt es keine festen Kernarbeitszeiten (kein Nine to Five). Nach Abstimmung mit dem Team und den Kunden ist eine flexible Arbeitszeitgestaltung jederzeit möglich.
Darf man bei euch im Home Office arbeiten?
Abgesehen von der Corona-bedingten Ausnahmesituation, haben wir generell bei der Scandio die Regelung „Jeder darf es, keiner soll es“. Bei uns kann jeder nach Rücksprache mit seinem Team von Zuhause aus arbeiten (z.B. wenn mal ein Handwerker-Termin ansteht). Dennoch sind wir kein reines Remote-Unternehmen und wollen uns auch nicht dahin entwickeln. Wir legen sehr viel Wert auf die Zusammenarbeit in unseren Büros und trinken auch gerne mal ein Feierabendbier zusammen.
Wie schauen eure Mittagspausen aus?
Wir kochen oft zusammen oder gehen gemeinsam auf Essenssuche in der Umgebung. Jeden Freitag gibt es in unseren Münchener und Augsburger Büros zudem mittags ein leckeres Weißwurst"frühstück" (auch mit vegetarischen/veganen Alternativen). Für einen kleinen Energiekick zwischendurch gibt es zudem einen bunten Obstkorb und natürlich Kaffee unlimited.
Unternehmt ihr auch außerhalb der Arbeit gemeinsam etwas?
Klar! Damit wir uns auch team- und standortübergreifend nicht aus den Augen verlieren, gibt es bei der Scandio regelmäßige Events wie beispielsweise Spieleabende, unseren jährlichen Marsch zum Kloster Andechs und natürlich eine Weihnachtsfeier. Jedes Quartal findet zudem ein All-Hands Meeting statt, nach welchem wir meistens noch gemeinsam Essen gehen.
Wie läuft das Onboarding bei euch?
Wir möchten, dass der Einstieg für unsere neuen Kolleg*innen so entspannt wie möglich wird, daher bekommst du vorab schon mal eine Infomail mit allen wichtigen Daten und Fakten. An deinem ersten Tag wird dich dann dein*e Tutor*in empfangen und mit dir deine Onboarding-Checkliste durchgehen und dich in unsere Systeme einführen. Natürlich stehen dir auch alle anderen Kolleg*innen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Wie sieht eure Feedbackkultur aus?
Jede*r festangestellte Scandianer*in hat regulär alle sechs Monate die Möglichkeit, neben spontanen Unterhaltungen ein geplantes Gespräch zu führen, in dem er Feedback geben und erhalten kann. Zudem gibt es jeweils ein Feedbackgespräch zur Hälfte und zum Ende der Probezeit (diese beträgt bei uns sechs Monate).

Falls du noch eine weitere Fragen hast, kannst du dich natürlich jederzeit gerne telefonisch oder per Mail an jobs@scandio.de wenden.

Jetzt bewerben